Polares Abenteuer bei arktischen Temperaturen

Polar-Convoi

Das Acton Mobil-Trio: PURE 4500 HB und 2x ATACAMA 6000 unterwegs am nördlichen Polarkreis.

ACTION MOBIL ATACAMA 6000

… Standplatz an einem skandinavischen Fjord im Winter, einzigartiges Genusserlebnis für Individualisten.

Außen klirrend kalt – Innen kuschelig war, so macht das Reisen in polaren Regionen Spaß!

Warmwasser-, Fußboden- und Flächenheizungen und die Designbeleuchtung bringen Behaglichkeit und Stimmung in den Wohnbereich.

Der Blick aus den rundum angeordneten Thermofenstern bietet einen unvergesslichen Ausblick in die winterliche Fjordlandschaft.

Purer Genuss in einem Action Mobil

Dieses Ambiente besticht durch seine kompromisslose Architektur, klare Linienführung, den stimmungsvollen ausgewählten Materialien und dem Rundum-Panoramablick aus der Sitzgruppe.

Im vorderen Kabinenbereich sind die getrennten Räumlichkeiten für WC und Dusche angeordnet, alles mit Türen getrennt. Gut sichtbar der Durchstieg zum Cockpit.

Der Action Mobil Kühlschrank: 8 cm Isolation, praktische Auszüge, großes Fach für Flaschen, gebaut für das Gelände!

Ausschwenkbarer TV Bildschirm mit Platz für die Mediathek

Glatte Oberflächen ohne Griffe, gesichert mit Zentralverriegelung.

Feedback zum Actionmobil 6000:

Hallo Stephan, bei unserer Kalterprobung gab es keine Probleme – alles Bestens!

Im Bereich Kiruna hatten wir -22 Grad und auf dem Inlandsweg viel Schnee. Der MAN und der Aufbau von auch – beides Perfekt. Gruß G.

ACTION MOBIL UND MAN – ein verlässliches Team in allen Klimazonen.

 

Der neue Global XRS 7400

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to http://www.actionmobil.com/